Logo miaFiemme.it

Fleimstal, Dolomiten, Trentino

Bellamonte

Bellamonte ist eine Fraktion der Gemeinde Pardatsch, die auf 1373 m im Tal Val di Travignolo, im hohen Fleimstal, liegt. Dank der sonnigen Lage im grünen Weidental, mit den typischen Hütten aus dunklen Stämmen und Stein und eines der schönsten Panoramen auf die Gruppe Pale di San Martino, gilt es als eine der schönsten Ortschaften des Tales. Im Süden beherrscht die scharfe und zackige Bergkette der Lagorai den Horizont, während im Osten die Pale di San Martino, in den Dolomiten, die Landschaft prägen.
Dank seiner vorteilhaften Lage ist Bellamonte ein ideales Urlaubsziel im Sommer und im Winter: In den Sommermonaten ist es eine ruhige Entspannungsoase inmitten von grünen Wiesen und Ausgangspunkt für Wanderungen und Spaziergänge im Naturpark von Paneveggio und den umgebenden Gipfeln. Bellamonte befindet sich nämlich im Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino, der reich an Wegen und Forststraßen ist, auf denen man Wanderungen und Mountainbike-Touren unternehmen kann. >>><<<

Das Besucherzentrum vom Park ist Ausgangspunkt verschiedener Pfade, auf denen man den „Geigenwald“ entdecken kann. Hier kann man weidende Hirsche beobachten und interessante Natur-Workshops für Erwachsene und Kinder besuchen.

Im nahegelegenen Stausee von Fortebuso ist es möglich Angelsport zu treiben oder zur Festung Forte Dossaccio zu wandern, die im Ersten Weltkrieg errichtet wurde, um die Gebirgspässe Vallespass, Lusia-Pass, Rollepass und den Pass von Colbricon zu kontrollieren.

Im Winter wird das Dorf zusammen mit dem nahegelegenen Skigebiet Bellamonte – Alpe Lusia zu einem wichtigen touristischen Zentrum. Dank der vielen Hotels und den Liftanlagen kann man auf sonnigen Pisten, die mit modernen Kunstschneeanlagen präpariert werden, erholsame Skitage erleben. Langlaufloipen und einfache Pisten machen aus Bellamonte einen idealen Urlaubsort für Familien und für Kinder.

Bellamonte ist auch als jahrhundertealte „Hochburg der Heuernte der Bevölkerung von Fiemme“ (ital: Monta del Fieno degli uomini di Fiemme) bekannt. Im lichten Lärchen- und Zirbelkieferwald wurden wunderbare alpine Weiden freigelegt, und heute noch ist es Gewohnheit vieler Bauern des Tales die Heumahd während der Heuernte, meist vom 25. Juli bis 15. August, durchzuführen. <<<

 

Hotels, Residence, Bed & Breakfast, Ferienwohnungen

komplette Liste ansehen >>>

 

:) Es hat uns gefallen! - positive Erfahrungsberichte

Bellamonte: Hotel Torretta
Wir haben wundervolle Tage bei Frau Rita und Donnatella verbracht. Sehr freundlich, professionell, besonders die Sauberkeit ist extrem hervorzuheben. Essen passt, Weinauswahl ist sehr gut. Die große...

Bellamonte: Hotel Torretta
Wir waren zum fünften Mal im Hotel Torretta in Bellamonte und alle Skifreunde vom Skiclub Saxonia Dresden waren wieder sehr zufrieden mit der Betreuung, den gastronomischen Leistungen und der...

Bellamonte: Hotel Torretta
Hatten Zimmer mit HP, Frühstück in Ordnung. Abendessen sehr gut, vielleicht die Gänge etwas zu schnell nacheinander serviert. Anschließender Aufenthalt in netter Bar und meist netter Gesellschaft,...

Angebote und Lastminute - Bellamonte

komplette Liste ansehen >>>