Fleimstal, Dolomiten, Trentino

APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese

Cavalese - Via F.lli Bronzetti, 60  
Telefon: (+39) 04622411...(+39) 0462241111
- info@visitfiemme.it

Winter Präsentationsbild APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese - Tourismusverein
Winter Präsentationsbild APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese - Tourismusverein Sommer Präsentationsbild APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese - Tourismusverein Das Essen Das Essen Die Süßspeisen Die Produkte Die Produkte Tierfoto Tierfoto Aussicht Cavalese Aussicht Cavalese Aussicht Cavalese Bildergalerie Sommer Bildergalerie Sommer Bildergalerie Sommer Bildergalerie Val di Fiemme Sommer Bildergalerie Val di Fiemme Sommer Bildergalerie Cavalese Sommer Bildergalerie Winter Bildergalerie Winter Bildergalerie Cavalese Winter Sommeraktivitäten Val di Fiemme Sommeraktivitäten Val di Fiemme Sommeraktivitäten Val di Fiemme Sommeraktivitäten Val di Fiemme Sommeraktivitäten Val di Fiemme Winteraktivitäten Val di Fiemme Winteraktivitäten Val di Fiemme Winteraktivitäten Val di Fiemme Winteraktivitäten Val di Fiemme
left right
Elf malerische Bergdörfer, dazwischen ein munter fließender Gebirgsbach. Endlose Nadelwälder, die sich im kristallklaren Wasser widerspiegeln. Ein üppig-grünes Tal, umrahmt von den Gipfeln der wildromantischen Lagoraikette, den UNESCO-Dolomiten Latemar, Weißhorn und Pale di San Martino. Im Osten wie im Westen schützen die Naturparks den Landschaftsraum. Sanfte Hänge, feuerrote Sonnenuntergänge über den Dolomiten und regionale Köstlichkeiten faszinieren Familien, Wanderer, Rad- und Skifahrer. 110 km Abfahrtspisten und 150 km Langlaufloipen im Tal wie auf den Höhen begeistern die Wintersportler. Erstklassige Infrastrukturen in der eindrucksvollen Naturlandschaft erfüllten die Anforderung, dreimaliger Ausrichter der nordischen Skiweltmeisterschaften gewesen zu sein.

Nachrichten und Events

1/1

Trentino Ski Sunrise Alpe Lusia

05 März 2020

Schnee und Frühstück bei Sonnenaufgang!

Infos anfragen

Details

MORGENDÄMMERUNG AUF DER SKIHÜTTE CHALET 44 ALPINE LOUNGE

Die ersten Sonnenstrahlen küssen die schneeweißen Gipfel, die prickelnde Luft, der jungfräuliche Schnee und diese atemberaubende Berglandschaft. Alles kombiniert mit einem süßen und deftigen, den lokalen Traditionen entsprechenden, Frühstück.

Genieß das erste Licht des Tages von den höchsten Schutzhütten. Ein leckeres und gesundes Frühstück, ein spektakulärer Sonnenaufgang.... Und dann ... wird der erste, begleitet von einem Skilehrer, auf präparierten Pisten zu fahren.

Das ist Trentino Skisunrise!



PROGRAMM

5.45 Uhr - Treffpunkt am Talstation Kabinenbahn Bellamonte 3.0. Pünktlich und nur für Sie, fährt um diese Zeit die Kabinenbahn. Auffahrt mit der Kabinenbahn, die leise über den Baumwipfeln schwebt und Sie bis Rifugio Le Cune bringt.
6.30 Uhr - Wir begrüßen Sie hier mit Kaffee und Keksen für den Start in den „Trentino Sunrise“. Genießen Sie die Dolomiten Pale di San Martino und die Lagoraikette. Jetzt geht es zum reichhaltigen Frühstückstisch, den Frühaufsteher sich allemal verdienen. Hausgemachter Apfelkuchen, Honig, Marmelade, Milch, Eier, Joghurt, aber auch Käse, Butter und Wurst stehen bereit, um gestärkt in den Tag zu starten. Zwischen dem einen und anderen Frühstückshappen, nehmen Sie sich etwas Zeit, das Farbenspiel des noch jungen Tages von der Terrasse aus zu bewundern.
8.30 Uhr - Sturzhelm, Skibrille auf und Skier an! Genießen Sie die erste Abfahrt auf völlig freier und frisch präparierter Piste.
9.00 Uhr – Nun haben Sie die Wahl auch wieder ins Hotel zurückzufahren... jedoch ist der Schnee zu perfekt und es gibt noch viele weitere Pisten zu entdecken. Diese Gelegenheit sollten Sie nicht verpassen!

Anmerkung: Auch Anfänger und Nicht-Skifahrer sind herzlich willkommen! Für sie ist die Rückfahrt mit den Liftanlagen eingeplant!

Preise:
Frühstück: € 15.00 für Erwachsene, € 10.00 für Kinder bis 10 Jahren.
Liftanlagen: mit Ihrem Skipass fahren sie kostenlos, sonst € 12.00.

Infos und Buchungen: Tourismusbüro Val di Fiemme, Predazzo, Tel. +39 0462 501237, info.predazzo@visitfiemme.it

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 15/10/2019

1/1

Dolomiti Ski Jazz

08 März - 15 März 2020

Kombinieren Sie Skivergnügen mit Musik!

Infos anfragen

Details

Piste frei für die „Lawine“ von Konzerten! So heißt es beim Dolomiti Ski Jazz im Val di Fiemme. Die hochkarätigen Freiluftkonzerte, des wichtigsten Jazz Festivals in den Alpen, sind auf den herrlichen Pisten bei wärmender Märzsonne zu hören. Dafür sollte man besser die Ski anschnallen.

Das Dolomiti Ski Jazz Festival ist auch ein Apres-Ski der besonderen Art. Internationale Bands sorgen für einen Wirbelwind von Live-Konzerten in der weißen Winterlandschaft, bestückt vo Jazz bis Blues mit Rock-Einflüssen. Es ist jedoch nicht nur für die Wintersportfreunde in luftigen Höhen gedacht, sondern auch für all jene, die es bevorzugen, diese Musik lieber in traditionellen Orten, wie Theatern oder Nachtlokalen zu erleben.

Dafür verlagert sich das Festival bei Sonnenuntergang von den hochgelegenen Ski- und Schutzhütten ins Tal.


Detaillierte Programm bald verfügbar

Info:
APT Val di Fiemme
Tel. +39 0462 241111
info@dolomitiskijazz.com

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 15/10/2019

1/1

Fiemme Ski Festival

12 März - 22 März 2020

Eine Woche Party-Stimmung mit Shows, Musik und Unterhaltung.

Infos anfragen

Details

Drei polnische Bands und eine aus der Tschechischen Republik sorgen für aufregende Auftritte beim Fiemme Ski Festival 2020.

Nicht nur auf den Berghütten in den Skigebieten Ski Center Latemar, AlpeLusia-Bellamonte und Alpe Cermis wird das Publikum mit mitreißender Musik eingeheizt, sondern auch in den Talorten mit ausgelassenen Aprè-Ski Abenden.


PROGRAMM wird zur Verfügung gestellt.

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 15/10/2019

1/1

Trentino Ski Sunrise Monte Agnello Hütte

26 März 2020

Morgenerwachen am Fuße des Latemar...

Infos anfragen

Details

MORGENDÄMMERUNG AUF DER SKIHÜTTE MONTE AGNELLO

Die frische, stärkende Morgenluft, ringsum die Stille des Waldes, das erste Licht, das das Erwachen der Natur einläutet... und schließlich die Explosion der Natur, die sich mit aller Kraft der Sonnenstrahlen zeigt, die hinter den fernen Gipfeln hervorblinzeln. All dies ist Trentino Ski Sunrise.

Das erste Tageslicht von der panoramareich gelegenen Skihütte Agnello zu genießen, ist ein beeindruckendes Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst.

Die Frühaufsteher auf der Piste werden nicht nur von den ersten Sonnenstrahlen verwöhnt, sondern auch mit einem reichhaltigen Frühstück von süßem und salzigem Gebäck, Marmelade, Kuchen, Käse, Wurst, Eierspeise, Fruchtsäften und vielem mehr.

Ja, es braucht die richtige Energie, um die ersten Schwünge auf den jungfräulichen, perfekt präparierten Pisten zu machen.



PROGRAMM

5.00 Uhr – Treffpunkt Pampeago, Talstation Sessellift Agnello. Pünktlich und nur für Sie, fährt um diese Zeit die Kabinenbahn.
5.15 Uhr - Auffahrt mit dem Sessellift, der leise, noch im letzten Dunkel der Nacht, über den Baumwipfeln schwebt.
5.30 Uhr - Sie sind am Monte Agnello angekommen! Genießen Sie das 360° Panorama zu den weltweit schönsten Bergen: von der Marmolata zu den Dolomiten Pale di San Martino und Latemar, bis zu den österreichischen Alpen. Frühaufsteher haben sich nun ein gesundes, reichhaltiges Frühstück verdient. In der Skihütte Agnello werden Sie mit hausgemachten Kuchen, Honig, Marmelade, Milch, Frühstücksei, Butter, Yoghurt, Käse und Wurst verwöhnt.
6.15 Uhr - Zwischen dem einen und anderen Frühstückshappen, nehmen Sie sich etwas Zeit, das Farbenspiel des noch jungen Tages von der Terrasse aus zu bewundern.
8.00 Uhr - Sturzhelm, Skibrille auf und Skier an! Genießen Sie die erste Abfahrt auf völlig freier und frisch präparierter Piste.
8.30 Uhr – Nun haben Sie die Wahl auch wieder ins Hotel zurückzufahren…..jedoch der Schnee ist zu perfekt und es gibt noch viele weitere Pisten zu entdecken. Diese Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Anmerkung: Auch Anfänger und Nicht-Skifahrer sind herzlich willkommen! Für sie ist die Rückfahrt mit den Liftanlagen eingeplant!

Preise:
Frühstück: € 15.00 für Erwachsene, € 10.00 für Kinder bis 10 Jahren.
Sessellift: mit Ihrem Skipass fahren Sie kostenlos, sonst € 5.00.

Infos und Buchungen: Tourismusbüro Cavalese, Tel. +39 0462 241111, info@visitfiemme.it

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 18/02/2020

1/1

Marcialonga Cycling Craft

31 Mai 2020

Straßenradrennen hoch in den Dolomiten-Bergen

Infos anfragen

Details

Das Rad-Event in den herrlichen Trientiner Dolomitenbergen verspricht Spannung pur. 2 Strecken in einer Kombination von legendären Anstiegen und rasanten Abfahrten über vier Dolomitenpässe (Costalunga, Passo Pampeago, San Pellegrino, Valles) und durch drei Provinzen (Trentino, Bozen,  Belluno) sind zu bewältigen. Gestartet wird in Predazzo.

Die Langstrecke von 135 km weist einen Höhenunterschied von 3900 m auf. Für die kürzere Distanz sind 80 km, mit einem Höhenunterschied von 2488 m zurückzulegen.

Am Freitag Nachmittag sind Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren beim MTB-Minicyling gefordert.

Ein buntes Programm von Rahmenveranstaltungen verspricht viel Spaß für Jung und Alt, inklusive Bike-Test und  Expo mit Aktuellem rund ums Rad.

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 19/02/2020

1/1

Autofreies Val di Fiemme

07 Juni 2020

Aktionstag zur Förderung umweltfreundlicher Mobilitätsformen

Infos anfragen

Details

Die einst utopische Vorstellung, eine Hauptstraße der Umwelt zuliebe zu schließen, wird im Val di Fiemme zum achten Mal wahr. Für einen Tag werden Straßen und Plätze für Bürger und Gäste wieder zurückerobert.
Val die Fiemme ist bemüht, für alle Generationen eine optimale Umgebung zu schaffen und blickt in die Zukunft.

Die Dolomiten-Straße SS 48 von Cavalese bis Predazzo bleibt von 10.00 bis 17.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt und verwandelt sich in eine Erlebnismeile von Kutschenfahrten, Konzerten, Spielen, Vorführungen, Verkostungen, Ausstellungen und Aufführungen.

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 19/02/2020

1/1

Erlebniswoche Kräuter, Blumen und Aromen

21 Juni - 28 Juni 2020

Pflanzen suchen… ihre Unterschiede erkennen

Infos anfragen

Details

Vom 21. bis 28. Juni findet wieder die Woche der Naturwanderungen und Spaziergänge durch die Wälder und Wiesen des Val di Fiemme statt.

Treffen mit Botanikern, Förstern, Umweltschützern und kreativen Landwirten bereichern das Wochenprogramm.


Der Frühsommer mit seinen besonders langen Tagen  ist geradezu ideal, eine Woche in der üppigen Natur des Val di Fiemme zu verbringen.  

Neben den Besonderheiten seines schönen Territoriums, erfährt man viel über seine wildwachsende Blumen und Kräuter, aber auch über Pflanzen, die mit großer Hingabe auf den heimischen Farmen angebaut werden. Des Weiteren werden interessante Verarbeitungsweisen von Blumen und Pflanzen in der Küche gelüftet.

Die Natur überrascht auch am Tisch in den Restaurants der “Dolomiten Käsestraße”  und des Clubs “Tradition & Geschmack” mit fantasievollen Gerichten von Wildblumen in Kombination mit regionalen Produkten. 


Dazu wurde auch ein vorteilhaftes Urlaubspaket geschnürt, das man nicht verpassen sollte, um die Erlebniswoche in vollem Umfang zu genießen.

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 19/02/2020

1/1

Gastronomiewoche "Blumen, Kräutern und Aromen"

21 Juni - 28 Juni 2020

Die Natur überrascht auch am Tisch in den Restaurants von Fleimstal

Infos anfragen

Details

“Per far tutto ci vuole un fiore”: der Titel eine italienischen Liedes über die Natur und Motto der Fiemme-Gastronomiewoche “Blumen, Kräutern und Aromen”.

Während dieser Woche  werden in den Restaurants der Dolomiten-Käsestraße und des Clubs Tradition und Geschmack originelle Gerichte auf Basis von Kräutern und Blumen aus der Region, die mit lokalen Produkten kombiniert werden, serviert.

Safrankkäse, der von der Molkerei Val di Fiemme in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsbetrieb Elio Barbugli in Capriana spezielle für die Gastronomiewoche kreiert wurde, dazu ein Glas Fiemme-Kraftbier oder köstlichen Trentiner Wein kommen auf den Tisch als Vorgeschmack auf die köstlichen Gerichte, die serviert werden.

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 19/02/2020

1/1

Transdolomitics Way

08 Juli 2020

Radrennen der Superlative - Eine echte Herausforderung mit 26.000 Höhenmetern

Infos anfragen

Details

Start ist um 10.00 Uhr in Tesero. Während des gesamten Rennens gibt es keine Unterstützung und die Zeit läuft, bis das Ziel erreicht ist.

Die Streckenlänge beträgt 1200 km mit einem Höhenunterschied von 26.000 m. Bei einer Maximalzeit von 125 Stunden (Race) oder 185 Stunden (Challenge) müssen die Teilnehmer folgende Berge und Pässe bewältigen: Passo Rombo, Passo Resia, Passo Stelvio, Passo Gavia, Passo Tonale, Monte Grappa, Passo Rest, la salita alle Tre Cime di Lavaredo, Passo Nigra.

Die Fähre für die Überfahrt am Gardasee steht etwa 12 Stunden zur Verfügung.

Die Teilnehmer werden von der Leitstelle in Echtzeit verfolgt und ihre Position online über die App kontrolliert. Das GPS-GSM-Gerät wird von Sete Track GPS bereitgestellt.

Inhalt veröffentlicht vom APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese aktualisiert am 19/02/2020

 

:) Es hat uns gefallen! Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Dieser Betrieb hat noch keine Erfahrungsberichte.
Schreiben Sie den ersten positiven Erfahrungsbericht!

Karte

APT Valle di Fiemme - Büro Cavalese
Via F.lli Bronzetti, 60
Cavalese

GPS-Koordinaten
Lat: 46.2900° N   Lon: 11.4647° E   Lat: 46° 17' 24.3'' N   Lon: 11° 27' 53.1'' E

 

id:207751   login